Stiftung St. Matthaeus
Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen

Liebe Freundinnen und Freunde von St. Matthäus,
in Verantwortung und Fürsorge für unsere Gemeinschaft ist unser Programm in der St. Matthäus-Kirche eingeschränkt: mit der ab dem 2. November 2020 geltenden Verordnung des Land Berlin müssen wir leider alle Kulturveranstaltungen absagen.

Zur Zeit finden die hORA-Gottesdienste als Andachten statt, die Besucherzahl ist begrenzt. Sollten Anmeldungen notwendig sein, finden Sie einen Hinweis dazu im Programm auf unserer Homepage. Sie können weiterhin das Leseformat der hORA-Gottesdienste per Email erhalten: info@stiftung-stmatthaeus.de.

Die St. Matthäus-Kirche ist Dienstag bis Freitag von 11 bis 18 Uhr und Samstag/Sonntag von 12-18 Uhr für Sie geöffnet. Unsere Mittagsandachten finden wie gewohnt Dienstag bis Samstag um 12.30 Uhr statt. Wenn Sie seelsorgerliche Unterstützung benötigen, lassen Sie es uns wissen: Wir sind für Sie da!

Die Geschäftsstelle erreichen Sie Montag bis Freitag von 10-15 Uhr.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team St. Matthäus

Foto: Leo Seidel

Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske während der Gottesdienste und Andachten

Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske während der Gottesdienste und Andachten

Ab Sonntag, den 24. Januar 2021, besteht während der Gottesdienste und Andachten die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (OP-Maske, KN95, FFP2 etc.). Die bisher geltenden Ausnahmen bestehen jedoch fort (Kinder bis einschließlich 5 Jahre, Gehörlose und schwerhörige Menschen und Menschen, die mit ihnen kommunizieren, Personen, die aufgrund eines ärztlichen Attests von der Pflicht zum Tragen einer Maske befreit sind).
Wir bitten Sie, dies unbedingt zu beachten!
Ihr Team St. Matthäus

Foto: Leo Seidel

Aktuelle Ausstellungen

Predigtreihe

04.04.2021 - 16.05.2021

» Christusimpulse - Kanzelreden zu den „Ich bin-Worten“ Jesu

zur Ausstellung "Der Erfinder der Elektrizität. Joseph Beuys und der Christusimpuls"

Wer ist Christus? – Jesus von Nazareth selbst gibt die Antwort in seinen berühmten „Ich bin Worten“ aus dem Johannesevangelium: „Ich bin… – das Licht der Welt, der Weinstock, das Brot des Lebens…“ Es sind Bildworte von außergewöhnlicher Strahlkraft, verbale „Christusimpulse“, die wiederum selbst auslegungsbedürftig sind: Was bedeuten die großen Worte in unserer Zeit? – Sieben Kanzelredner*innen nehmen sich dieser Frage an.

Joseph Beuys porträtiert von Lothar Wolleh © Lothar Wolleh Estate, Berlin

Ausstellung

09.04.2021 - 12.09.2021

» Der Erfinder der Elektrizität

Joseph Beuys und der Christusimpuls. Mit einer Dokumentation von Lothar Wolleh
© Andrea Baumgartl

Ausstellung

14.04.2021 - 03.09.2021

» Andrea Baumgartl - Wir sind hier. Wir sind laut!

51. Kabinettausstellung

Aktuelle Veranstaltungen

Gottesdienst

18.04.2021, 11:00 Uhr

» Reformierter Gottesdienst

Zu Gast: Französische Kirche zu Berlin

Predigt und Liturgie: Pfarrer Dr. Jürgen Kaiser | Musik: KMD Kilian Nauhaus, Orgel

Joseph Beuys, Der Erfinder der Elektrizität (Herz-Jesu-Bildchen Neapel, 1971), © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Gottesdienst

18.04.2021, 18:00 Uhr

» hORA

Kanzelredenreihe „Christusimpulse“: „Ich bin der gute Hirte“

Kanzelrede: Prof. Dr. Eugen Blume, Kunsthistoriker | Liturgie: Pfarrer Hannes Langbein | Musik: Geistliche Gesänge von Nino Rota, Siegmund Schmidt und Hugo Distler | Bianca Reim, Sopran; Lothar Knappe, Orgel

Leseformat unter: info@stiftung-stmatthaeus.de

Lesung

20.04.2021, 19:00 Uhr

» „Du liegst im großen Gelausche“ – Paul Celan zu seinem Todestag

Fällt pandemiebedingt aus

Mit Dr. Thomas Sparr, Autor; Michael Hanemann, Schauspieler; und Mike Flemming, Viola