Stiftung St. Matthaeus

Die Zukunft von Steinort in Polen und in Europa

ACHTUNG: Wird coronabedingt auf den 25.03. verschoben!

Referent: Dr. Marek Prawda, Warschau, Botschafter a.D.
Eine Veranstaltung der Lehndorff-Gesellschaft Steinort, Berlin (LGS), in Kooperation mit der Deutsch-Polnischen Stiftung für Kulturpflege und Denkmalschutz, Görlitz

Die Teilnahme ist entweder dreifach geimpft oder doppelt geimpft/genesen mit tagesaktuellem negativen Corona-Testergebnis (nicht älter als 24 h) möglich (2G+). Bitte zeigen Sie die entsprechenden Nachweise zusammen mit einem Lichtbildausweis am Einlass vor. Der Impf- oder Genesenennachweis muss digital lesbar sein (auf dem Handy oder ausgedruckt).

Einlass ab 17 Uhr. Nach dem Vortrag Gelegenheit zu einem Umtrunk und Möglichkeit zum Gespräch. Ende gegen 20.30 Uhr.