Stiftung St. Matthaeus

Das Diptychon von Melun von Jean Fouquet (um 1454/56)

Referenten: Dr. Stephan Kemperdick, Gemäldegalerie Berlin und Pfr. Hannes Langbein, Stiftung St. Matthäus
Beide Flügel werden nun erstmals seit 80 Jahren zusammengezeigt und damit für kurze Zeit die verlorene Einheit eines großen Kunstwerks wiederhergestellt.

Das Diptychon von Melun von Jean Fouquet, rechter Flügel
Das Diptychon von Melun von Jean Fouquet, rechter Flügel

Ausstellung Gemäldegalerie 15.09 bis 07.01.2018.

Eintritt für die Christliche Bildbetrachtung ist frei