Stiftung St. Matthaeus

Kirchliche Trauung in der St. Matthäus-Kirche

Heiraten in St. Matthäus

"Eine glückliche Ehe ist eine größere Wundertat Gottes als die Teilung des Schilfmeeres." (Jüdisches Sprichwort)

Am Anfang ist die Liebe zwischen zwei Menschen. Sie lebt jedoch nicht allein aus sich, kann allein nicht überleben.
In der kirchlichen Trauung wird die Liebe zwischen den beiden in den Horizont der Schöpfung eingezeichnet: Liebe ist nicht persönlicher Verdienst und ist auch nicht käuflich. Sie braucht regelmäßige Pflege, von den Liebenden und von der Welt, in der sie leben. Sie ist ein Geschenk Gottes. Dankbarkeit und Freude prägen deshalb die kirchliche Feier.

Eine Trauung in der St. Matthäus-Kirche ist immer ein Fest. Bei frühzeitiger Absprache läßt sich vieles ermöglichen.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, um alle Details zu besprechen.