Stiftung St. Matthaeus

175 Jahre St. Matthäus-Kirche

Aktualisiertes Veranstaltungsprogramm gemäß den neuesten Senatsbeschlüssen

Blick auf die St. Matthäus-Kirche von der Staatsbibliothek aus, Foto: Jens Bösenberg
Der Erfinder der Elektrizität. Joseph Beuys und der Christusimpuls, Ausstellungsansicht St. Matthäus-Kirche © VG Bild-Kunst, Bonn 2021, Foto: Leo Seidel
Der Erfinder der Elektrizität. Joseph Beuys und der Christusimpuls, Ausstellungsansicht St. Matthäus-Kirche © VG Bild-Kunst, Bonn 2021, Foto: Leo Seidel

Die St. Matthäus-Kirche im Berliner Kulturforum feiert am 17. Mai 2021 ihren 175. Geburtstag. Die Stiftung St. Matthäus – Kulturstiftung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) – begeht den Geburtstag mit einer Jubiläumswoche vom 17. bis 23. Mai 2021. Aufgrund der neuesten Senatsbeschlüsse muss das Veranstaltungsprogramm der Festwoche in reduzierter Form stattfinden: Die Mittagsandachten mit Schauspieler*innen des Berliner Ensembles und der Festgottesdienst mit Bischof Dr. Christian Stäblein finden statt – ebenso die Präsentation eines Turmfensterentwurfs der Berliner Künstlerin Leiko Ikemura im Rahmen des Gottesdienstes. Alle weiteren Veranstaltungen – Konzert, Lesungen, Performances und Führungen – können leider nicht stattfinden.

Am 17. Mai 1846, vor 175 Jahren, wurde die St. Matthäus-Kirche eingeweiht – erbaut durch den Schinkel-Schüler Friedrich August Stüler, damals noch vor den Toren der Stadt. Seither hat sie viele Zeiten und Viertel kommen und gehen sehen: Das sogenannte „Geheimratsviertel“, stattliches Gründerzeitviertel und Kunstquartier, seinen teilweisen Rückbau für Albert Speers „Germania“, die Ruinen des Krieges, schließlich die Brache der Nachkriegszeit und das aus ihr wachsende Kulturforum. Heute ist die Kirche als ältestes Gebäude am Platz historisches Erinnerungszeichen, Oase für die Seele und – nicht erst seit Gründung der Stiftung St. Matthäus 1999 – auch Raum für Gegenwartskunst und Neue Musik.

Aktualisiertes Programm Jubiläumswoche 175 Jahre St. Matthäus-Kirche (17.05.-23.05.2021):

Montag, 17.05., bis Freitag, 21.05.2021
jeweils 12.30 Uhr: Mittagsandachten mit Schauspieler*innen des Berliner Ensembles

Samstag, 22.05.2021
12.30 Uhr: Berliner Andacht zu 175 Jahren St. Matthäus mit Pfarrer Hannes Langbein und dem Dramaturgen Thomas Martin | Michael Busch, Klavier; Jürgen Kurz, Orgel

Sonntag, 23.05.2021
18 Uhr: Festgottesdienst mit Bischof Dr. Christian Stäblein, EKBO, und Präsentation des Turmfens-terentwurfs für die St. Matthäus-Kirche von und mit Leiko Ikemura

Anmeldung/Teilnahmebedingungen:
Zum Jubiläumsgottesdienst (23.05.) ist eine vorherige Anmeldung bis Freitagmittag, den 21.05., unter info@stiftung-stmatthaeus.de erforderlich.

Folgende Veranstaltungen müssen pandemiebedingt entfallen:
Samstag, 22.05.2021
13 bis 18 Uhr: Ein Tag im Tiergartenviertel – Stimmen aus einer verschwundenen Stadt Lesungen zu Werden, Blüte und Verschwinden des alten Tiergartenviertels zwischen 1846 und 1950

21.30 Uhr: Late-Night-Benefizkonzert zugunsten der Stiftung St. Matthäus mit Mitgliedern der Berliner Philharmoniker und der Karajan-Akademie – mit Musik zu 175 Jahren St. Matthäus-Kirche von Hovik Sardarjan, Richard Strauss und Felix Mendelssohn Bartholdy

Sonntag, 23.05.2021
12.15 bis 17.45 Uhr: Führungen durch das alte Tiergartenviertel 1846-1950 mit dem Stadthistoriker Alexander Darda
1. Führung: 12.15-13.45 Uhr zum Werden des Tiergartenviertels (1846-1900)
2. Führung: 14.15-15.45 Uhr zur Blüte des Tiergartenviertels (1900-1933)
3. Führung: 16.15-17.45 Uhr zum Verschwinden des Tiergartenviertels (1933-1950)

15 bis 18 Uhr: Performance im Gartenkunstwerk „Das dritte Land“ auf dem alten Matthäikirchplatz, kuratiert von Keumhwa Kim

Aktuelle Ausstellung:
In der St. Matthäus-Kirche ist zur Zeit die Ausstellung „Der Erfinder der Elektrizität. Joseph Beuys und der Christusimpuls“, ergänzt durch Arbeiten des Fotografen Lothar Wolleh, zu sehen (Laufzeit: 09.04.-12.09.2021). Die Ausstellung kann kostenfrei besucht werden.

Fotomaterial:
Bildmaterial in Druckqualität finden Sie zum Herunterladen auf dieser Seite.

Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt und nur zur Berichterstattung über das Jubiläum 175 Jahre St. Matthäus-Kirche freigegeben. Wir bitten um vollständige Nennung des Bildnachweises.

Weitere Fotos (auch hochaufgelöst) und Auskünfte erhalten Sie von der Pressestelle.

Weitere Informationen:
Hannes Langbein
Stiftung St. Matthäus
Tel.: 030 28395283
Fax: 030 28395187
info@stiftung-stmatthaeus.de
www.stiftung-stmatthaeus.de

Dateien: