Stiftung St. Matthaeus

Spenden

Direkteinstieg

Reformationsjubiläum 2017 - Vortragsreihe Grunewaldkirche

Zur Feier des Reformationsjubiläum präsentiert die Grunewaldkirche

Bernd Wolf – Farbreform. Der vollständige Wandelaltar.

Der Berliner Künstler Bernd Wolf (1953-2010) hat passend zu den Zeiten des Kirchenjahrs Bilder geschaffen, die die liturgischen Farben aufnehmen und verarbeiten. Die entstandenen Triptychen sind abstrakt und rein farblich. Im Lauf des Jahres durchläuft das Altartriptychon sieben Wandlungen und Erneuerungen, jeweils begleitet von einem Gottesdienst und einem Gesprächsabend zur Kunst und Bildmeditation.

Die Farben der Bilder Bernd Wolfs führen in eine Suche nach dem Wesentlichen. Mit Themenpredigten und Gesprächskreisen wird die Grunewaldgemeinde dieser Suche nachspüren und damit in einen Dialog mit den Bildern treten.

8. 3. 2017 - 19: 30 h Fasten- Triptychon

Marc Kurepkat

Farben hören in f - moll – Konzert

19. 4. 2017 - 19: 30 h Oster-Triptychon

Prof. Anna Triebel Thome

Bewegte Annäherung

7. 6. 2017 - 19: 30 h Pfingst-Triptychon

Prof. Ferenc Jadi

Phänomenologisch-hermeneutische

Bildbetrachtung

14. 6. 2017- 19: 30 h Trinitatis-Triptychon

Dr. Ina Nettekoven

Bildmeditation über das Triptychon und die Dreieinigkeit

29. 11. 2017 - 19: 30 h Totensonntags-Triptychon

Christhard-Georg Neubert im Gespräch mit

Jan-Lüder Röhrs

Dialog

6. 12. 2017- 19: 30 h Advents-Triptychon

Bernd Wolf im Film von Astrid Vogelpohl

Die händische Spur. Absichtlose Malerei

Kunstgottesdienst "Mein Psalm" 2013

Kirche Am Hohenzollernplatz

Kunstgottesdienst „Mein Psalm“ 2013 mit Bischof Markus Dröge

 

Psalmcollage des Berliner Lyrikers Uwe Kolbe zu Psalm 130

 

Eröffnung der Sommerausstellung Klaus Kehrwald | „Drängen aus dem Inneren”

 

29. Mai 2013, 18 Uhr

 

Predigt: Bischof Dr. Dr. h. c. Markus Dröge, EKBO

Liturgie: Pfarrer Christhard-Georg Neubert,

Kunstbeauftragter der EKBO

Lesung: Uwe Kolbe, Lyriker

Musik: Iris Szeghy „Psalm 130“

Antje Marta Schäffer (Sopran), Lothar Knappe (musikal. Leitung, Orgel)

 

Kirche Am Hohenzollernplatz, Nassauische Straße 66, 10717 Berlin-Wilmersdorf

 

Der jährlich stattfindende Kunstgottesdienst „Mein Psalm“, zu dem Bischof Dr. Markus Dröge und Pfr. Christhard-Georg Neubert als Kunstbeauftragter der EKBO gemeinsam einladen, findet am Mittwoch, den 29. Mai 2012, um 18 Uhr, in der Ev. Kirche Am Hohenzollernplatz statt. Bischof Dröge hält die Predigt zum 130. Psalm, der Berliner Lyriker Uwe Kolbe liest seine Textcollage zum 130. Psalm. Der Psalm wurde von der Komponistin Iris Szeghy vertont. Es musizieren Antje Marta Schäffer (Sopran) und Lothar Knappe (Orgel). Im Anschluss an den Gottesdienst lädt der Bischof zur traditionellen Begegnung mit Künstlerinnen und Künstlern ein.

 

Mit dem Kunstgottesdienst wird gleichzeitig die Ausstellung „Drängen aus dem Inneren” mit Arbeiten des Malers Klaus Kehrwald eröffnet. Die Motive des Gerhard Richter-Schülers scheinen wie aus der Zeit gefallen und sind doch unmittelbar aus dem Lebensumfeld des Künstlers abgeleitet: Interieur, Lanschaften, Stillleben – bekannte Motivik seltsam irreal, dennoch bedrängend durch Farbe und Form in Szene gesetzt: „Für mich ist Malerei Wahrheitsfindung. Ich bin Bildermacher.” 2009 verstarb der in Düsseldorf und Berlin arbeitende Künstler im Alter von 50 Jahren. Der Berliner Galerist Rolf Hengesbach führt am Abend durch die Ausstellung. www.klaus-kehrwald.de

 

Save the Date: Künstlergespräch zu Leben und Werk von Klaus Kehrwald am 19. 09.2013, 19 Uhr

 

Öffnungszeiten der Kirche Am Hohenzollernplatz: Di, Do, Fr 14 - 18 Uhr; Mi, So 11 - 13 Uhr.

Der Eintritt ist frei.

 

Ein Projekt des Kunstbeauftragten der EKBO in Kooperation mit der Stiftung St. Matthäus und der Kirchengemeinde Am Hohenzollernplatz.