Stiftung St. Matthaeus

Die verschwundene Stadt

Rekonstruktion des alten Tiergartenviertels (1933–1950)

Begleitheft zur dreiteiligen szenischen Lesereihe "Die verschwundene Stadt".

Textauswahl: Brigitte Landes unter Mitarbeit von Kathrin Ritzka, Bildauswahl: Alexander Darda.

Das alte Tiergartenviertel ist verschwunden. Einst prominentes „Geheimratsviertel“ zwischen Tiergarten und Landwehrkanal, fiel es den Plänen für Albert Speers „Welthauptstadt Germania“ und schließlich dem Zweiten Weltkrieg zum Opfer. Im heutigen Kulturforum erinnert fast nichts mehr an das einstige Künstlerviertel. Im Auftrag der Stiftung St. Matthäus sind drei szenische Leseabende entstanden, in denen seine ehemalige Bewohner*innen zu Wort kommen. Die Begleithefte zur Lesereihe sind jetzt in einer Zusammenschau erschienen.

Gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds.

ISBN 978-3-944007-10-6
10 € Schutzgebühr zu erhalten in der St. Matthäus-Kirche oder zu bestellen unter info@stmatthaeus.de
Gefördert vom Hauptstadtkulturfonds.

» zurück