Stiftung St. Matthaeus

Stimmen der Toten - Im Lichtraum von James Turrell

Lothar Kittstein und Bernhard Mikeska über Helene Weigel

Der Dramaturg Lothar Kittstein und der Regisseur Bernhard Mikeska erzählen von der Gründungsintendantin des Berliner Ensembles.

Helene Weigel (12.5.1900-06.05.1971) war eine österreichisch-deutsche Schauspielerin. Ihre Bedeutung für das Gegenwartstheater geht auf ihr ungewöhnliches schauspielerisches Talent und die später daraus entwickelten Darstellungstechniken für das epische Theater Bertolt Brechts zurück.

Eintritt: 12 Euro
Reservierungen unter www.evfbs.de/tickets, tickets@evfbs.de
Tickets auch an der Abendkasse erhältlich (Reservierung empfohlen)