Stiftung St. Matthaeus

„Muss Wahrheit unbedingt wahr sein?“

Zum 1. Todestag des Philosophen Jean-Luc Nancy

Lesung mit Auszügen aus den „Reden an die Kinder“, „Mein Gott!“, anderen Texten des Philosophen und tänzerischen Erkundungen

Lesung: Dietrich Sagert | Tanz: Claudia de Serpa Soares
Eintritt frei

„Muss Wahrheit unbedingt wahr sein?", fragte ein kleines Mädchen den alten Philosophen nach einem Vortrag für Kinder zum Thema Wahrheit. Bei dieser Frage verstummte er. Vor einem Jahr ist der französische Philosoph Jean-Luc Nancy gestorben. Mit einer Lesung gedenken wir seiner und folgen seinen Gedanken zu Gott, Liebe, Schönheit und den Zustand der Welt.

In Kooperation mit dem Zentrum für evangelische Gottesdienst- und Predigtkultur.