Stiftung St. Matthaeus

Giampietrino, Die hl. Maria Magdalena im Gebet (um 1500)

Referent:innen: Dr. Brigit Blass Simmen, Berlin, und Pfarrer i. R. Christhard-Georg Neubert, Stiftung Christliche Kunst Wittenberg

Die Teilnahme ist entweder dreifach geimpft oder doppelt geimpft/genesen mit tagesaktuellem negativen Corona-Testergebnis (nicht älter als 24 h) möglich (2G+). Bitte zeigen Sie die entsprechenden Nachweise zusammen mit einem Lichtbildausweis am Einlass vor. Der Impf- oder Genesenennachweis muss digital lesbar sein (auf dem Handy oder ausgedruckt).

© Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie
© Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie

Eine Kunsthistorikerin oder ein Kunsthistoriker und eine Theologin oder ein Theologe im Dialog vor einem Alten Meister in der Berliner Gemäldegalerie – das ist seit 20 Jahren das Prinzip der Christlichen Bildbetrachtungen.
Pandemiebedingt finden die Christlichen Bildbetrachtungen bis auf weiteres in der St. Matthäus-Kirche vor Leinwand mit Beamer statt.

Veranstaltungsleitung: Dr. Sabine Engel, Kunsthistorikerin, und Pfarrer Hannes Langbein
In Kooperation mit der Gemäldegalerie Berlin.

Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich