Stiftung St. Matthaeus

Zum Glück. Predigten über das gute Leben

Nachsinnen zwischen Ostern und Pfingsten

Was hätte Johann Hinrich Wichern wohl von Fräulein Hoffnung gehalten? Oder von Fräulein Liebe. Wie hätte er wohl auf einen Knicks von Fräulein Demut reagiert? Was hätte er zu Fräulein Tapferkeit gesagt? Hätte er wohl Fräulein Gerechtigkeit den Hof gemacht und ihrer Schwester Sanftmut still die Hand geküsst?

Flyer Predigtreihe zum Wichernjahr
Flyer Predigtreihe zum Wichernjahr

Dass Tugenden Menschen das Gute nicht durch autoritäre Lehre oder äußerliche Gewöhnung, sondern aus innerer Freiheit ermöglichen, das bewegte Wichern. Ihm, dem ein soziales Lernen aus und in Freiheit zeitlebens am Herzen lag, widmen wir diese Predigtreihe über die Tugenden in der Berliner St. Matthäus-Kirche 2008, zu der neun Predigerinnen und Prediger ihren je eigenen Zugang zu einer der christlichen Tugenden gesucht und gefunden haben.

Diese Predigtreihe ist ein Kooperationsprojekt des Kulturbüros der EKD und der Kulturstiftung St. Matthäus zum Wichernjahr 2008.