Stiftung St. Matthaeus

hORA (Liturgie - Wort - Musik)

Ostersonntag - Predigtreihe „Frau Musica spricht. Kanzelreden zu Reformation und Musik“

Predigt: Bischof Dr. Markus Dröge
Liturgie: Pfr. Christhard-Georg Neubert
Chormusik von Urmas Sisask und Healy Willan
Vokalensemble Kammerton; Sandra Gallrein, Leitung; Lothar Knappe, Orgel

Eintritt frei, um Kollekte wird gebeten.

Ein Kooperationsprojekt des Kulturbüros des Rates der EKD und der Stiftung St. Matthäus.

Dr. Markus Dröge wurde 1954 in Washington D.C. geboren.
Nach dem Studium der evangelischen Theologie in Bonn, München und Tübingen, war er von 1986 bis 1994 Pfarrer der Kirchengemeinde Koblenz-Karthause, seit 1994 der Kirchengemeinde Koblenz-Mitte.
Von 1994 bis 1999 verfasste er neben dem Pfarramt seine Dissertation und übernahm 2000 anschließend einen Lehrauftrag für Systematische Theologie an der Universität Koblenz-Landau.
2004 wählte ihn die Kreissynode für acht Jahre in das Amt des Superintendenten im Kirchenkreis Koblenz.
Von 2002 bis 2004 hat er eine Ausbildung als Systemischer Berater beim Institut für Familientherapie Weinheim absolviert.
Markus Dröge ist verheiratet und hat drei Kinder.