Stiftung St. Matthaeus

Ein Abend mit bunten Streicherklängen aus der böhmischen Musik

Tokyo Resonance Ensemble

Werke von Franz Benda, Leos Janacek, Antonin Dvorak, Bedrich Smetana und Josef Suk

Einlass: 19.20 Uhr
Eintritt frei, Spenden erbeten

Franz Benda, Sinfonia A-Dur Nr. 12
Leos Janacek, Auszüge aus dem Idyll für Streicher
Antonin Dvorak, Waldesruh für Violoncello Solo und Streicher
Bedrich Smetana, aus Mein Vaterland "Die Moldau"
Josef Suk, Serenade für Streicher

Violinen:
Yuki Kasai, Michiko Iiyoshi, Johannes Hupach, Anna Prysiaznik
Violen:
Juan Lucas Aisemberg, Kaori Naruse
Violoncelli:
Olivier Marron, Nina Monné
Kontrabass:
Masatoshi Saito

Das Konzert wird unterstützt durch ein Stipendium von Neustart Kultur.