Stiftung St. Matthaeus

Fanny Hensel, geb. Mendelssohn 1805 - 1847
Ein Abend mit Lesung und Klaviermusik
Mizuka Kano, Klavier

Der Verein ZUFF bietet seit 1983 Frauen in Not- und Gewaltsituationen
zusammen mit ihren Kindern vorübergehend
einen sicheren Ort in Zufluchtswohnungen. Die Adressen der
Wohnungen in mehreren Berliner Stadtbezirken sind
anonym. Die Bewohnerinnen regeln ihren Alltag selbständig.
Das interkulturelle Team berät die Frauen muttersprachlich
u.a. in Deutsch, Türkisch, Englisch und Französisch. Es hilft
ihnen dabei, ihre Situation zu überdenken, sich zu stabilisieren
und neue Perspektiven zu entwickeln: vom Besuch
eines Sprachkurses über die Suche nach einem Ausbildungsoder
Arbeitsplatz bis hin zum Mieten einer eigenen Wohnung.
Die Mitarbeiterinnen von ZUFF e.V. arbeiten nach dem
Konzept „Hilfe zur Selbsthilfe“.
WIR DANKEN
FÜR SEH A NSPRÜCHE AB 4 0
AdagioDes gn full service web . print . film
....
BUCHHANDLUNG
FERLEMANN + SCHATZER
Kontakt: Tel. 030 – 694 60 67
E-Mail: zuffev@gmx.de
www.zufluchtswohnungen.deMindestspende 20 €