Stiftung St. Matthaeus

Musik

St. Matthäus hat sich als guter Ort für Musik erwiesen. Durch die besondere musikalische Gestaltung von Gottesdiensten mit traditioneller Kirchenmusik, aber zunehmend auch Neuer und experimenteller Musik. Infolge ungewöhnlicher Konzertprogramme wird St. Matthäus von vielen Berlinerinnen und Berlinern als Konzertkirche wahrgenommen. Die Spannweite reicht von alter Musik bis hin zur Musik des 20. und 21. Jahrhunderts; Uraufführungen und zeitgenössischen Kompositionen (Ludwig Böhme, Gabriel Iranyi, Sidney Corbett, Akira Matsudaira, Makiko Nishikaze u.a.). Musikalische Jubilare des Jahres werden in den Programmen mehrfach berücksichtigt. Da St. Matthäus auch offen für Gastkonzerte ist, hatten schon viele Solisten und Musikensembles Gelegenheit, hier zu musizieren und so zum unverwechselbaren Profil dieses Ortes beizutragen. Die St. Matthäus Matthäus-Kirche verfügt über eine große Orgel und eine Truhenorgel, sowie über ein Cembalo (16-Fuß-Register) und einen Flügel. Programmverantwortung: Lothar Knappe

 

Konzert

27.05.2022, 15:00 Uhr

» Blaast de Bazuyn

Niederländisches Blasorchester

Werke klassischer Musik, religiöser Musik und Filmmusik

Bau- und Infrastruktur Blasorchester Niederlande

Konzert

28.05.2022, 20:00 Uhr

» Bau- und Infrastruktur Blasorchester Niederlande

Symphonische Blasmusik, klassische Musik und Popmusik

Dirigent: Dick Teunissen

Konzert

01.06.2022, 20:00 Uhr

» Konzert zur Erinnerung an Helmut Barbe

Mit: Katharina Hanstedt, Harfe; Liana Narubina, Orgelpositiv; Berliner Frauen-Vokalensemble; Lothar Knappe, Leitung und Orgel


© Sonja Müller

Konzert

03.06.2022, 19:00 Uhr

» Solistenensemble Kaleidoskop

Werke von Meredith Monk, Felix Profos, Gloria Coates und Zygmunt Krauze
Eintritt: 12 €, ermäßigt 8 €

Birgitte Ebert

Konzert

16.06.2022, 16:30 Uhr

» Langgaard in Berlin

Orgelrezital

Mit Birgitte Ebert, Organistin am Dom zu Ribe, Dänemark

Kostenfreie Einlasskarten für das Rezital erhalten Sie an der Museumskasse des Staatlichen Instituts für Musikforschung (ca. 500 m entfernt, Tiergartenstraße 1, 10785 Berlin)

Konzert

16.06.2022, 20:00 Uhr

» Skandinavische Chormusik

Eröffnungskonzert des CHORALSPACE Summer Festival Berlin 2022

Mit dem Stockholm Boys´ Choir (Schweden) und Schola Cantorum (Norwegen)

Konzert

18.06.2022, 22:00 Uhr

» LA LUCE DEL SUONO – KLANGLICHTER

Lichtkunst & Italienische Barockmusik

ENSEMBLE POLYHARMONIQUE & ENSEMBLE ART D’ECHO
Kurt Laurenz Theinert, visual piano; Alexander Schneider, Leitung

Konzert

21.06.2022, 18:00 Uhr

» CHORALSPACE Summer Festival Berlin 2022

Chor Cantabile aus den USA und dem Jungen Consortium Berlin

Infos folgen in Kürze

Konzert

25.06.2022, 18:00 Uhr

» KAMMERORCHESTER BERLINER CAPPELLA

unter der Leitung von Igor Budinstein

Werke von Peteris Vasks, Frank Bridge und Richard Strauss

Summer Haze, Cover

Konzert

28.06.2022, 19:00 Uhr

» Duo Hinderlie – Van der Geld

Eigene Kompositionen für Klavier und Vibraphon

Das "Duo Hinderlie - Van der Geld" stellt eigene Kompositionen vor, die auf „Summer Haze“ erschienen.

Mit: Sanford Hinderlie, Piano; Tom van der Geld, Vibraphon