Stiftung St. Matthaeus

The Nature of Action im "Dritten Land" - Performance

#3 Byung Chul Kim, „Frühlingsputz“

Beginn: Eingang der Botschaft der Republik Korea
Der Willkommenstrunk mit dem Künstler Byung Chul Kim findet ab 19 Uhr direkt im "Das Dritte Land" statt! Sein Performance wird ab 10 Uhr durch den Monitor im Garten simultan übertragen.

Im Rahmen der Performance-Reihe, "The Nature of Action" im Dritten Land, wird am 6. September der Koreanische Künstler, Byung Chul Kim seinen „Frühlingsputz“ präsentieren. In seinem Performance, "Frühlingsputz" wird Byung Chul Kim den Weg von der südkoreanischen Botschaft zur nordkoreanischen Botschaft im Stil einer buddhistischen Pilgerreise “오체투지(五體投地) “ abschreiten. Buddhistische Mönche pilgern, indem sie Schritt für Schritt eine Verbeugung ausführen; durch diese physisch sehr anstrengende Art der Fortbewegung versuchen sie geistige Ziele zu erreichen und zeigen sich im Zustand der äußersten Demut. Für den ca 3 km langen Weg wird der Künstler ca 3000 Verbeugungen brauchen. Dieses mühevolle Abschreiten soll den schwierigen Prozess einer Wiedervereinigung symbolisieren.