Stiftung St. Matthaeus

Kunstmarkt und Kunstauktion der EKBO

in der Heilig-Kreuz-Kirche

Verkauf von ca. 250 Bildern und Drucken zu erschwinglichen Preisen
Eröffnung 14 Uhr durch Pröpstin Christina-Maria Bammel
Versteigerung ab 15 Uhr durch Auktionar Fares Al Hassan

Heilig-Kreuz-Kirche © Henry Schönhardt
Heilig-Kreuz-Kirche © Henry Schönhardt

Seit über 25 Jahren setzt sich die Kunstauktion der EKBO für Migrant*innen und Geflüchtete ein: Unter der Schirmherrschaft von Bischof Dr. Christian Stäblein werden einmal im Jahr Kunstwerke versteigert, deren Erlös der Geflüchtetenarbeit der EKBO zugutekommt.

Nach coronabedingter Zwangspause findet die Kunstauktion in diesem Jahr in Form eines Kunstmarktes mit über 250 Bildern und einer kleineren Kunstauktion mit 35 Bildern statt.