Stiftung St. Matthaeus

Kultur.Forum St. Matthäus

Macht, Autorität und Gewalt in Kultur und Kirche

Es diskutieren:
Johann Hinrich Claussen, Kulturbeauftragter der EKD; Maren Lansink Justiziarin Themis Vertrauensstelle gegen sexuelle Belästigung und Gewalt e.V.; Ivana Rohr, Künstlerin; Eva Spaeth, Leiterin des Mädchenchors an der Sing-Akademie Berlin und Psychologin

Moderation:
Dr. Hans Dieter Heimendahl, Deutschlandfunk Kultur

Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich.

Künstlerische Autorität ist notwendig für künstlerische Prozesse. Was aber, wenn
diese Macht missbraucht wird? Im Bereich der Kirche stellt sich diese Frage ähnlich, aber auch anders: Geistliche Autorität führt auch hier zur Verleihung von organisatorischer Macht, aber typischerweise in einer Organisation, zu deren Grundsätzen soziale Gerechtigkeit und Stärkung der Schwachen gehört. Die Debatten um Macht und Missbrauch in Kultur und Kirche wollen wir verbinden und erörtern, welche Fehler wir in der Organisation immer wieder machen und worauf wir achten sollten.

In Kooperation mit dem Deutschen Kulturrat, dem Kulturbeauftragten des Rates der EKD, der Initiative kulturelle Integration und Deutschlandfunk Kultur.

Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich.