Stiftung St. Matthaeus

Kultur.Forum St. Matthäus

Zeitenwenden – Kultur und Kirche in Zeiten des Krieges

Es diskutieren Dr. Astrid Irrgang, Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF), Bischof Dr. Christian Stäblein, EKBO, und Olaf Zimmermann, Deutscher Kulturrat. Moderation: Dr. Hans-Dieter Heimendahl, Deutschlandfunk Kultur

Für die Teilnahme ist das Tragen einer FFP2-Maske erforderlich.

Der Krieg gegen die Ukraine hat grundlegende Selbstverständnisse infrage gestellt. Die Geschwindigkeit, mit der unter dem Leitwort „Zeitenwende“ bisher als unverhandelbar geglaubte Grundfesten in Politik, Kultur und Kirche neu verhandelt werden, ist atemberaubend. Wohin driften wir? An welchen Grundfesten sollten wir festhalten? Und wo müssen wir völlig neu denken? – Eine Diskussion zu den Folgen des Krieges für Politik, Kultur und Kirche.

Eine Kooperation der Stiftung St. Matthäus mit dem Deutschen Kulturrat, dem Kulturbeauftragten des Rates der EKD und Deutschlandfunk Kultur.