Stiftung St. Matthaeus

Geschäftsstelle

Stiftung St. Matthäus

Kulturstiftung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Auguststraße 80

10117 Berlin-Mitte

Telefon: +49 30 – 28 39 52 83 | Telefax: +49 30 – 28 39 51 87

 

Die Geschäftsstelle ist in der Regel Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr besetzt.

 

Pfarrer Hannes Langbein (Direktor)

Pfarrer Hannes Langbein (Direktor)

Studium der evangelischen Theologie in Heidelberg, Zürich, Princeton und Berlin. Im Anschluss Referent im Kulturbüro der EKD sowie Promotionsstudent am Institut für Bildwissenschaften in Rostock. Vikariat an der St. Nikolai-Gemeinde in Berlin-Spandau anschließend Pfarrer in Entsendung an der Stiftung St. Matthäus. Redakteur der Zeitschrift „kunst und kirche“. Präsident der Gesellschaft für Gegenwartskunst und Kirche „Artheon“. Seit 2018 Direktor der Stiftung St. Matthäus.

Anne-Catherine Jüdes (Geschäftsführerin)

Anne-Catherine Jüdes (Geschäftsführerin)

Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Berufsakademie zu Berlin (Dipl., BA)

Studium der Kulturwissenschaften und Evangelischen Theologie an der Universität Leipzig (M.A.)

Stiftungsmanagerin in Kirche, Diakonie und Caritas (FA)

Promotionsstudentin an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig

Schatzmeisterei und Geschäftsstelle von Artheon e. V.

Seit 2008 als Referentin, ab April 2016 als Geschäftsführerin in der Stiftung St. Matthäus tätig.

 

 

Natalja Pastian-Gause (Referentin)

Studium der Rechtswissenschaften in Kiel und Berlin, 2. Staatsexamen in Berlin. Nach politischer Interessensvertretung in Brüssel und Berlin, selbstständige Rechtsanwältin und Mediatorin. Beratung gemeinnütziger Organisationen im Aufbau, Projektentwicklung und Öffentlichkeitsarbeit.

Lothar Knappe (Kirchenmusiker)

Lothar Knappe (Kirchenmusiker)

Seit 2003 Organist und Leiter der Musik an St. Matthäus.

Studium Lübeck bei Walter Kraft (Orgel) und Kurt Thomas (Dirigieren) und Kurse bei Gaston Litaize (Orgel) und Helmuth Rilling (Dirigieren). Als Organist in den meisten Ländern Europas, in Israel, Japan, Hong Kong und Kanada und spielte zahlreiche Aufnahmen für Schallplatte, CD und Rundfunk. Er erarbeitete mit verschiedenen Chören und Ensembles sehr vielseitige Konzertprogramme und machte Rundfunk- und Fernsehaufnahmen.

Neben seiner künstlerischen Tätigkeit unterrichtet er Orgel im Lehrauftrag an der Universität Potsdam.

2006 gründete er das Berliner Frauen-Vokalensemble an St. Matthäus.